Das Leben ist kein Honigschlecken

...auch nicht für Imkerinnen. Und auch nicht für die CH-Fussballnati. Flankengötter, dribbelnde Stürmer und Dränger, die zwischen Abseits und Diesseits das Leder scheinbar ins Jenseits kicken. Zauberfüsse, mit denen sie steile Kerzen und spektakuläre Fallrückzieher realisieren. Gefoulte, Geschwalbte, welche jämmerlich in den Kunstrasen beissen und laaange nicht mehr aufstehen. Ekstatische Fans im Nationalchutteli, solidarisch im gemeinsamen Rudelgucken, mit pulsierenden Fussballherzen. Maskottchen, Fahnen und Transparente schwingend, um die Moral "ihrer" Truppe zu stärken und zu deren Sieg zu verhelfen. Gibt es gar eine höhere Macht die das Spiel lenkt? Die WM hat auch im Sommerkafi Sool Einzug gehalten. In Form eines klitzekleinen Publicviewing (siehe Foto nebenan ;-) Ca

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0