8 Wochen

In meiner wattierten blauen Jacke komme ich mir lächerlich jung vor. Und trotzdem marschiere ich jeden Arbeitsmorgen in der bhäbigen Wattierung - kälteunempfindlich, notabene - hoch zum Schulhaushügel wo mich das Sooler Büsli wie zu einer Vergnügungsfahrt mit wärmenden Radiotakten erwartet. Dann setze ich mich auf meinen Lieblingsplatz, der immer frei ist, schliesse die Augen und forme meine rechte Hand so als ob ich eine Sommerkafi-Kafitasse randvoll mit Sommerkafi-Kafi halten würde. Und spreche nicht mit dem Chauffeur, obwohl ich vor der Fahrt mit ihm sprechen dürfte. Nur nicht während der Fahrt. Steht so auf dem Schildli, welches ich jeden Morgen aufs Neue lese. Während der Fahrt habe ich aber einewäg keine Zeit zum Reden weil ich dann stets versuche mich mit reinster Willens-kraft zurück ins Bett zu beamen. Geklappt hats bisher noch nie. Ca

Kommentar schreiben

Kommentare: 0